Der WC-Stick - die Revolution in der WC-Hygiene

Lassen Sie sich von der spektakulären Neuerung im Bereich der WC-Hygiene überzeugen!

Die Reinigung der Toilette nach dem Toilettengang (Entfernung von Fäkalrückständen), nahm man bisher mit einer handelsüblichen Toilettenbürste mit Borsten oder einer borstenlosen Toilettenbürsten vor.

Jeder kennt die damit verbundene Problematik:
Spritzen, Tropfen, unangenehmer Geruch, unansehnliche Toilettenbürste und Halter/Ständer, fehlende Hygiene usw.

All das muss nicht sein.
DIE LÖSUNG ist der WC-STICK.

Fakten

Im Bereich der Toilettenhygiene hat es seit Jahrzehnten keine wirklich sinnvolle Entwicklung mehr gegeben.

- Mehr dazu -

Umwelt & Soziales

Der Umweltschutz und der soziale Aspekt liegen uns sehr am Herzen. Deshalb "Made in Germany".

- Mehr dazu -

Über uns

Nach langer, gemeinsamer und intensiver Entwicklung entstand die neue Innovation: DER WC-STICK.

- Mehr dazu -

Vorbestellung

Überzeugt vom WC-Stick? Dann demnächst vorbestellen und 20% Rabatt sichern!

- Shop -

Anwendung

So einfach geht's:

  • Einen TIP aus der Spenderbox entnehmen und mit einer leichten Drehung in den WC-STICK stecken
  • Schon kann mit der Reinigung bzw. Entfernung von Fäkalien und anderen Verschmutzungen in der Toilette begonnen werden
  • Nach Beendigung der Reinigung einfach durch Knopfdruck den TIP in die Toilette fallen lassen
  • Spülen – Fertig.

Aus hygienischen Gründen sollte eine Toilettenbürste alle 3-6 Wochen (je nach Gebrauch) ersetzt werden.
In renommierten Einrichtungen und Hotels, werden die Bürsten in wesentlich kürzeren Intervallen ausgetauscht.
 
Der WC-STICK wird der zukünftige Hygienestandard werden.
Holen auch Sie sich diesen Hygiene-Vorteil zu sich nach Hause.

Fakten

  • Im Bereich der Toilettenhygiene hat es seit Jahrzehnten keine wirklich sinnvolle neue Entwicklung mehr gegeben
  • Alle Produkte in diesem Bereich weisen oft die gleiche Problematik auf:
    Bei der klassischen Toilettenbürste bleiben bei der Entfernung von Fäkalien diese in den Borsten sowie evtl. vorhandenes Toilettenpapier hängen und lassen sich nur mit großen Reinigungsaufwand wieder säubern, wobei man hier nicht von wirklicher HYGIENE sprechen kann.
  • Die Benutzung einer Toilettenbürste führt meist zum Verspritzen umliegender Flächen
  • Auf dem Weg zum Bürstenhalter (nach der Reinigung) werden meist Klobrille und Boden vertropft
  • Im Bürstenhalter sammelt sich das (Tropf-) Wasser und die Reste aus der Bürste und riechen nach kurzer Zeit meist nicht sehr angenehm
  • Die Rückstände z.B. Kalk und "Anderes" sehen auch nicht gerade einladend aus

Die Lösung: Der WC-STICK !

Vorteile des WC-Stick

  • Einfache Handhabung
  • 100% -ige Hygiene bei der Anwendung
  • 99,99%-iger Hygieneschutz durch antibakterielle Ausrüstung
    (Biomaster Protected)
  • Kein Tropfen oder Spritzen mehr
  • Boden kann gewischt werden, ohne wie bisher den herkömmlichen Klobürstenhalter aus dem Weg zu räumen
  • Nur 1x spülen: Der Reinigungs-TIP wird nach der Benutzung einfach per Knopfdruck ausgeworfen und kann in der Toilette herunter gespült werden
  • Für Kleinkinder besteht keine Gefahr mehr mit Fäkalien, Bakterien oder Ähnlichem in Kontakt zu kommen, wie bei einer auf dem Boden stehenden Toilettenbürste
  • Befestigung: - kein bohren erforderlich. Klebebefestigung an der Wand, dadurch freie Platzwahl und Bodenfreiheit
  • Geringer Platzbedarf (für die Spenderbox der TIPS und den WC-STICK)
  • 5 Jahre GARANTIE

Funktion der Silber-Ionen

   how-biomaster-works_de

Biomaster protected

Biomaster wird seit mehr als 10 Jahren weltweit in zahlreichen Anwendungen und verschiedenen Industrien sehr erfolgreich verwendet.

Masterbaches und Compounds auf Silberionenbasis bieten antibakteriellen Schutz auf Kunststoffoberflächen für die gesamte Lebensdauer des Produkts.

Wir haben diese Technologie erfolgreich in unseren WC-Stick integrieren können.

  • bis zu 99,99%-iger Hygieneschutz durch antibakterielle Ausrüstung

Anders als organische Biozide migrieren Silber-Ionen nicht aus dem Kunstoff heraus, was zu deutlich geringeren Auswaschungen führt.

Die Verwendung des WC-Stick`s ist somit sicher - sowohl für den Verarbeiter als auch für den Anwender.

Silberionen können gemäß der EU Verordnung 528/2012 als Biozide verwendet werden. Die verwendeten Biomaster Wirkstoffe sind als Biozidprodukte angemeldet.
Unser WC-Stick ist eine behandelte Ware, deren antibakterielle Eigenschaften gemäß ISO 22196:2011 ermittelt werden.

Für den Einsatz in den USA sind die Wirkstoffe bei der EPA registriert.

Umwelt

Der Umweltschutz liegt uns sehr am Herzen, deshalb finden alle Produktions- und Herstellungsprozesse ausschließlich hier in Deutschland statt (MADE IN GERMANY).

Alle benötigten Rohstoffe, Materialien oder Sonstiges beziehen wir nur aus Deutschland bzw. werden in Deutschland hergestellt. Bei uns gibt es keinen Zugriff ins Ausland.
Ihre und unsere Gesundheit sind uns sehr wichtig.

           Logo-Ecolabel-Europeen

Wussten Sie schon?

  • Toilettenbürsten müssen vom Gesetzgeber her, wie auch z.B. Zahnbürsten, über die Restmülltonne (schwarze Tonne) entsorgt werden.
    Das bedeutet, dass kein Recycling stattfindet, sondern, dass diese verbrannt werden. Was dies für die Umwelt bedeutet brauchen wir hier nicht weiter auszuführen.
  • Meist werden Toilettenbürsten im Ausland (z.B. China) produziert, nach Deutschland importiert und müssen nach Gebrauch auch in Deutschland entsorgt werden.
  • Toilettenbürsten müssen in der Regel (je nach Häufigkeit des Gebrauchs) nach ein paar Wochen entsorgt und neu gekauft werden.
    Für die Umwelt und preislich nicht gerade ein Vorteil.

Der WC-STICK inkl. allem Zubehör und Verbrauchsmaterialien (z.B. TIPS) werden hier in Deutschland hergestellt.
Unsere TIPS bestehen aus recyceltem Papier, das über die Toilette entsorgt werden darf, da es sich im Wasser auflöst bzw. zerfällt (wie Toilettenpapier).

Der WC-STICK selbst besteht aus PP (Polypropylen). Er enthält keine Gefahrstoffe, so dass er nicht kennzeichnungspflichtig ist. Er muss eigentlich nie entsorgt werden, weshalb wir auch 5 Jahre GARANTIE geben. Sollte er dennoch einmal entsorgt werden müssen, so kann man ihn (wie Verpackungen auch) wiederverwerten. Das bedeutet: RECYCLING.

Sie sehen wir haben unser Bestmöglichstes für den Umweltschutz getan – darauf sind wir stolz.

Soziales

Nicht nur unsere Produktion und der Bezug von Rohstoffen usw. sondern auch die Montage und Verpackung findet ausschließlich hier in Deutschland statt.

Unser Partner in diesem Bereich ist die frankfurter werkgemeinschaft e.V.  (http://www.fwg-net.de)frankfurter werkgemeinschaft Logo

Häufig ist es für Menschen mit einer Behinderung schwierig auf dem regulären Arbeitsmarkt einen Job zu finden. Daher verwundert es nicht, dass behinderte Menschen unverhältnismäßig häufig von Arbeitslosigkeit betroffen sind. Viele Firmen zahlen lieber die Ausgleichsabgabe, als daß sie Menschen mit einer Behinderung einstellen.

Wir denken und handeln anders und lassen unsere gesamte Produktion in verschiedenen Behinderten-Werkstätten montieren und verpacken, um diesen Menschen eine Perspektive zu geben.